Blog
28
09
2016

Mindbody löst StudioBookings ab, per 31. Oktober 2016

Alles wird besser: Mindbody löst StudioBookings ab!

 

Wir lösen StudioBookings definitiv ab, weil es aufgrund seiner Limitierungen zunehmend ärgerlicher geworden ist. Stattdessen holen wir uns den Markführer an Bord: Mindbody. Angenehm für Euch ist, dass sich MindBody und StudioBookings in vielem sehr ähnlich sind, so fällt die Umstellung leichter.

 

Mit Mindbody gibt es viele neue Features, so z.B.

  • eine viel bessere App, wo man die eigenen Fortschritte speichern kann und vieles mehr,
  • Online-Kauf von Abos und Produkten aus unserer Box, ohne Rechnung,und
  • man sieht endlich auch im Voraus, wie viele Members sich schon für eine Klasse angemeldet haben.

Umschalttermin ist der 31. Oktober. Bis dahin werden wir beide Tools parallel betreiben. Bucht bitte keine Klassen mehr über den 29. Oktober hinaus im StudioBookings!

 

Eine Kurzanleitung folgt bald. Wenn Ihr die habt, könnt Ihr dann die Stunden vom 31. Oktober an in Mindbody buchen.

Kommentar
0

Antwort hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.